Veranstaltungen - Blickpunkt Jöllenbeck

Direkt zum Seiteninhalt
Highlights von brake.kulturell

Camerata
Das Kammerorchester Camerata Bielefeld ist im Jahr 2012 von ambitionierten Mitgliedern des Freien Sinfonie-Orchesters Bielefeld (FSO) gegründet worden. Die zwölf Musikerinnen und Musiker (auf dem Foto fehlen drei) spielen unter der Leitung von Konzertmeister Werner Jost; dabei treibt sie die pure Lust am gemeinsamen
Musizieren auf hohem Niveau. Auf diese Weise hat sich die Camerata Bielefeld über die Jahre ein Repertoire erarbeitet, das von Werken des frühen Barock bis zur späten Romantik reicht. In der Region hat sich das Streichorchester auch als musikalischer Partner, etwa für Chorkonzerte, einen Namen gemacht. Auf dem Programm des Abends stehen neben der Streicherserenade von Peter Tschaikowski auch Werke von Unico Wilhelm van Wassenaer und Edvard Grieg.

Termin: Sonntag, 12. Mai
Beginn: 17.00 Uhr
Ort: ev. Kirche in Brake, Braker Straße,
Eintritt: 10,- € (erm. 7,-€) – Karten nur an der Abendkasse

20 Jahre Flauti Parlandi
Zwei Jubiläumskonzerte begeisterten
Die abwechslungsreichen Musikstücke unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades forderten vom Flötenchor viel Flexibilität, Feinabstimmung und Sensibilität der Intonation. Eine Anforderung, die nur begeisterte und disziplinierte Musikanten aufbringen können. Es ist ihnen meisterhaft gelungen.
Musik, Bilder, Texte und Flamenco-Tanz im Altarraum.
Mit drei Flötenspielern hätte sie damals angefangen, erzählte Christel Weihrauch, heute besteht das Flötenensemble aus siebzehn treuen und fleißigen Musikantinnen und Musikanten. Die Flötenbesetzung hat sich vom Sopranino bis zum Subbass erweitert. Fast jedes Mitglied beherrscht mehrere Flötentypen. Die Auftritte der Gruppe wurden im Laufe der Jahre auch immer zahlreicher, die Literatur immer anspruchsvoller. Eine großartige Aufbauleistung!


Treffpunkt Marktplatz
Feuerwehrmusikzug und Music-on-Fire
Die beiden Orchester zeichnen sich durch eine besondere Spielfreude aus und beherrschen ein breites Repertoire, das von den ‚Toten Hosen‘ über zeitlose Evergreens bis zur traditionellen Marschmusik reicht. Es ist also garantiert für jeden Musikgeschmack etwas dabei.
Da geht was!
Die diesjährige Saison der ‚Open-air-Veranstaltungen‘ auf dem Marktplatz an der Amtsstraße startet mit einem Konzert des Feuerwehr-Musikzuges der Stadt Bielefeld und des Jugendorchesters ‚Music-on-Fire‘ (das Foto zeigt die Musiker*innen bei dem diesjährigen Frühjahrskonzert in der Sporthalle der Realschule).
Termin:
• Mittwoch, 15. Mai 19.00 Uhr, Marktplatz an der Amtsstraße

Zurück zum Seiteninhalt